Gartenhaus in Flammen

Lobberich (red). Von Freitag auf Samstag, 8. Oktober, gegen 2.10 Uhr, rückten die Löschzüge
Lobberich und Breyell zu einem Brand einer massiven Gartenhütte im Sassenfeld aus. Auf der Anfahrt zeigte sich bereits ein sichtbarer Feuerschein. Die Einsatzkräfte fanden vor Ort eine circa 6 mal 6 Meter große Holzhütte in Vollbrand vor, in der sich keine Personen befanden.

Mit drei C– und zwei B-Rohren nahmen im Außenangriff fünf Atemschutztrupps die Brandbekämpfung vor und verhinderten eine weitere Ausbreitung. Die Wasserversorgung richteten die Einsatzkräfte vom öffentlichen Hydrantennetz her, welches sich vor dem betroffenen Grundstück befand. Nach zwei ein halb Stunden beendeten 37 Einsatzkräfte mit sieben Fahrzeugen den Einsatz. Zur Brandursache können derzeit keine Angaben gemacht werden.

 

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte dich auch interessieren...