Neue Kurse für pfiffige Frühstarter

– Fantasie und Kreativität musikalisch ausdrücken –

Kreis Viersen (red). Die Kreismusikschule Viersen bietet ab Mai 2017 neue Kurse in musikalischer Früherziehung an. Dazu können Eltern ihre Kinder bis Mittwoch, 15. März, anmelden. Der Unterricht beginnt Anfang Mai. Das Angebot dauert zwei Jahre und richtet sich an alle Kinder des Jahrgangs 2013. Insgesamt 24 Kurse finden in fast allen Städten und Gemeinden des Kreises Viersen statt.

Die Drei- und Vierjährigen musizieren je nach Gruppengröße 45 bis 60 Minuten in der Woche. Zu den Stundeninhalten gehört Singen, Sprechen, Bewegen, Instrumentenkunde, Instrumentalspiel sowie erste Schritte in Sachen Noten und Rhythmus. „Musikalische Früherziehung bedeutet Fantasieren, Experimentieren und Entdecken“, sagt Eva Kenkenberg, stellvertretende Leiterin der Kreismusikschule Viersen.

Soziales Miteinander

Durch das gemeinsame Instrumentalspiel werden die Kinder vertraut mit den Regeln des sozialen Miteinanders. „Die Kinder entwickeln in den zwei Jahren Zutrauen zu sich und finden Wege, ihrer Fantasie und Kreativität Ausdruck zu verleihen“, so Kenkenberg.

Das Schulgeld beträgt 320,40 Euro jährlich, 26,70 Euro im Monat. Entsprechend der Entgeltordnung der Kreismusikschule kann eine Sozial- oder Familienermäßigung geltend gemacht werden. Die Inhalte entsprechen den Lehrplänen des Verbandes deutscher Musikschulen (VDM).

Flyer mit weiteren Informationen, Kursorten, Terminen und Anmeldeformularen liegen in der Kreismusikschule, Hermann-Hülser Platz 1 in Viersen, in den Musikschulzentren, den Stadt- und -gemeindeverwaltungen und in allen Kindertagesstätten aus und sind auf der Homepage unter www.kreismusikschule-viersen.de hinterlegt.

Anmeldungen zu den Angeboten sind unter der Rufnummer 02162/266540 oder per E-Mail an musikschule@kreis-viersen.de möglich.

Folgende weitere Kurse werden von der Kreismusikschule angeboten:
Musikwichtel: Kinder von 1 bis 2 Jahren
Musikkreisel: Kinder von 2 bis 3,5 Jahren
Musikalische Früherziehung: Kinder des Jahrgangs 2013
Instrumentenkarussell: Kinder ab 6 Jahren
Instrumentalunterricht: Kinder ab 6 Jahren

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte dich auch interessieren...