100 Ballons am strahlend blauen Himmel

– Märchenhafter Flug: Einmal Sylt und zurück –

Lobberich (sp). Im Mai fand bei sehr sonnigem Wetter der vierte Sponsorenlauf, organisiert durch den Förderverein des Katholischen Kindergartens, statt. Zum krönenden Abschluss eines wunderbaren Tages ließen schließlich circa 100 Kinder fröhlich bunte Gasballons zum Himmel steigen.

„Sage und schreibe 35 Karten wurden zurück geschickt“, sagt Leiterin Annette Gartz strahlend. Den längsten Weg hatte der Ballon von Luca Brückels zurück gelegt – die angehängte Karte wurde aus Wenningstedt (Sylt) zurück geschickt. Mit seinem Hauptgewinn erhielt Luca einen Familiengutschein für einen Zoobesuch in Krefeld.

Die Gasballons von Max Thönes und Luisa Dellen waren bis Lingen geflogen. Die beiden Gewinner dürfen sich  aussuchen, ob sie sich in der Dülkener Kletterhalle oder im Süchtelner Kletterwald austoben wollen. Der Ballon von Erik Bolte flog bis Freven, der stolze Kleine erhielt einen Gutschein des Eiscafé Seeger.

Strahlende Gewinner bei der Preisvergabe (von links): Annette Gartz, Max Thönes, Luca Brückels, Luisa Dellen und Nina Haase (Förderverein).

 

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte dich auch interessieren...