Wunderbar heimelige Atmosphäre

– Lichterglanz im Weihnachtsdorf –

Lobberich (sp). Vorweihnachtliche Atmosphäre und besinnliches Feiern in der festlich dekorierten Innenstadt – dazu lädt auch in diesem Jahr wieder der VVV Lobberich, gemeinsam mit dem Werbering und der Alten Kirche, ein. Das heimelige Lobbericher Weihnachtsdorf auf dem Alten Markt, stimmungsvoll dekoriert durch einen großen sowie 100 kleinere Tannenbäume, beeindruckt durch seine wunderbar heimelige Atmosphäre. Besinnliches Verweilen sowie das Genießen von kulinarischen Köstlichkeiten und entspanntes Klönen lassen sich wunderbar genießen in der romantisch beleuchteten Innenstadt.

Von Freitag, 8. bis Sonntag, 10. Dezember, können die Besucher gemütlich einen Glühwein trinken, Plätzchen essen, Dekoratives wie Krippenzubehör sowie Schwippbögen und vieles mehr für sich entdecken. Ab 17 Uhr empfängt der Adventsmarkt am ersten Tag seine Besucher; die offizielle Eröffnung findet um 18 Uhr statt. Auch die Alte Kirche wird an allen drei Tagen ihre Pforten geöffnet haben, um die Gäste in ihrem außergewöhnlichen und besinnlichen Ambiente zu empfangen.

Rund um den Wenkbüll und seinen historisch gestalteten Brunnen wird es circa 30 Buden und Stände geben. Auch die hiesigen Kindergärten und Schulen werden sich mit weihnachtlichen Angeboten präsentieren. Außerdem wird eine große Auswahl an Modeaccessoires, Geschenkartikeln, vielfältigen Speisen und Getränken sowie Selbstgemachtem wie Marmelade und Essig und auch Honig geben. Neben vielen weiteren kulinarischen Köstlichkeiten und natürlich auch Getränken sorgt unter anderem erneut ein Stand des Wild West BBQ-Team mit einer „Sau vom Spieß“ für beste Verpflegung. Außerdem wird erneut ein großes Zelt aufgebaut sein, in dem sich die Gäste unterstellen und entspannt ihre Getränk genießen sowie klönen und schwofen können.

Für schwungvolle musikalische Unterhaltung sorgt, an allen drei Tagen, der Musikverein Cäcilia Hinsbeck. Ebenso wird es erneut eine lebende Krippe geben, die mit kleinen Aufführungen besinnlich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmt. Obendrein wird es, sehr zur Freude der Kinder, ein Gehege geben, in dem nicht nur Schafe, sondern auch ein paar Lämmer zu bestaunen sind.

Auch hier dürfen kleine Kinderherzen höher schlagen: Der Nikolaus ist sogar gleich zweimal vertreten! Einer wird die Kinder am Stand des VVV (historische Fotos) mit kleinen Überraschungen erfreuen, ein weiterer wartet in der Alten Kirche darauf, die Augen der Kleinsten zum Strahlen zu bringen. Obendrein lädt ein nostalgisches Karussell zur fröhlichen Rundfahrt im Weihnachtsdorf ein.

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung – regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte dich auch interessieren...