Glück im Unglück

Leuth (red). Glück hatte ein 46-jähriger Autofahrer bei einem Alleinunfall am Donnerstag, um 22.55 Uhr. Der Süchtelner befuhr mit seinem Pkw die L 373 aus Richtung Leuth kommend in Fahrtrichtung Hinsbeck. Vermutlich durch seine Alkoholisierung bedingt kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und touchierte mehrere Bäume und Pfosten. Dann überschlug sich das Fahrzeug und blieb letztendlich auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Der Fahrer konnte sich leicht verletzt aus einem Seitenfenster selbstständig aus dem Auto befreien. Da der Mann offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.


          
        

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen