Auf geht’s in den Ruhestand

Oberkrüchten (red). Seit Eröffnung der Kindertagesstätte in Oberkrüchten war Anita Schrammen dort als Reinnigungskraft tätig. Über viele Jahre hinweg sorgte sie nicht nur für die Sauberkeit der Räumlichkeiten, sondern war auch der „gute Geist“ dieser Einrichtung. Bürgermeister Wassong bedankte sich für ihre langjährige Tätigkeit im Öffentlichen Dienst und die stets gute Zusammenarbeit. Im Namen der Verwaltungsführung, des Personalrates und der Kindergartenleitung wünschte er Anita Schrammen alles Gute für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bedankten sich bei Anita Schrammen (Mitte): Bürgermeister Karl-Heinz Wassong und Sabrina Feix.

 

 

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen