Neuer Pressesprecher für den Kreis

Kreis Viersen (red). Markus Wöhrl wird neuer Pressesprecher des Kreises Viersen. Der bisherige Chefredakteur des Lokalradiosenders Welle Niederrhein übernimmt die vakante Position zum 1. September. „Ich freue mich, dass wir mit Markus Wöhrl einen gut ausgebildeten und erfahrenen Kollegen ins Team bekommen, der durch seine bisherige Tätigkeit den Kreis Viersen kennt und mit vielen Themen, die uns beschäftigen, vertraut ist“, sagt Landrat Dr. Andreas Coenen.

Seit September 2006 ist Markus Wöhrl Chefredakteur des Lokalradiosenders Welle Niederrhein für den Kreis Viersen und die Stadt Krefeld. Der gebürtige Recklinghausener ist in Gelsenkirchen aufgewachsen. Er studierte in Münster und Bochum Publizistik, Politikwissenschaften und Soziologie. Sein Volontariat absolvierte der 44-Jährige bei Radio Emscher-Lippe in Gelsenkirchen. Anschließend war er für den Sender als Redakteur und stellvertretender Chefredakteur tätig, unterbrochen von einem kurzen Gastspiel als Nachrichtenredakteur bei Antenne Thüringen in Weimar.

162098V

Ab 1. September Pressesprecher des Kreis Viersen: Markus Wöhrl. Foto: Kreis Viersen

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen