Monat: Juni 2016

  • Atemberaubende Kulisse und intensives Fahrgefühl

    – Von Torsten Jansen – Brühl. „Das ist Weltklasse“, war ein vielfaches Zitat in den sozialen Medien aus den vergangenen Wochen bezüglich der bereits veröffentlichen Bilder und Videos von Klugheim, dem neuen mystischen Themenbereich im Phantasialand. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen an die Thematisierung und das Fahrvergnügen der neuen Achterbahnen Taron und Raik. Erste Stimmen […]

  • Kraftsport mit Leidenschaft

    Lobberich (sp). Anfang Juni fand im italienischen Padova die Weltmeisterschaft im Bodybuilding statt, bei der 250 Athleten aus 24 Ländern vertreten waren. Einer der Titel in der Männerklasse 2 (Größe: 1,74 bis 1,80 Meter, Gewicht: 93 Kilogramm), genauer: der hervorragende dritte Platz, ging an Torsten Bunte. Zuvor hatte sich der Breyeller bei den Deutschen Meisterschaften in […]

  • Brandstiftung in Kaldenkirchen

    Kaldenkirchen (red). Fünf durch Feuer beschädigte Fahrzeuge, das ist die Bilanz von zwei Brandstiftungen aus der Nacht zu Mittwoch in Kaldenkirchen. Gegen Mitternacht brannte ein Pkw auf der Venloer Straße. Gegen 2 Uhr wurde der Brand eines zweiten Pkw entdeckt, der An der Stadtmauer geparkt war. Das Feuer zog drei weitere Pkw in Mitleidenschaft. Die […]

  • Beifahrer schwer verletzt

    Lobberich (red). Mit schweren Verletzungen musste ein 43-jähriger Lobbericher nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war als Beifahrer im Pkw eines 54-jährigen Nettetalers unterwegs. Der Nettetaler war am Sonntag, gegen 21Uhr, auf der Niedieckstraße unterwegs und fuhr in den Kreuzungsbereich der Niedieckstraße/Werner-Jäger-Straße ein. Hierbei übersah er vermutlich den Pkw, den ein […]

  • Highlandgames bei schottischem Wetter

    – Sport und Spiel in landestypischer Atmosphäre – Lobberich (sp). Hunderte Besucher freuten sich über eine schottische Sportart in unseren niederrheinischen Gefilden, die durchaus das Zeug hat, sich zur jährlichen Tradition zu etablieren. “Bereits im Jahr 2015 haben mein Team und ich am Kölsumer Weg die Highland Games veranstaltet, die sich am schottischen Original orientieren”, berichtet Markus […]

  • Holzhaus brannte ab

    Lobberich (sp). Am heutigen Montag, gegen 4.03 Uhr, rückten die Löschzüge Breyell und Lobberich zu dem Brand einer Hütte auf dem Gelände eines Angelsportvereins am Ferkensbuch (Lindenallee) aus. Auf der Anfahrt zeigte sich bereits ein sichtbarer Feuerschein, der, dem Anschein nach, auf ein größeres Feuer schließen ließ. Die Einsatzkräfte fanden vor Ort eine circa 10 […]

  • Mit Teamgeist an die Spitze

    – „Die Weißbrote“ siegten beim Sebastian Cup – Lobberich (red). Zum 11. Sebastian Cup, dem alljährlichen Kicker-Turnier der Schulen, fanden sich rund 450 Kinder in der Dreifachsporthalle, an den Sportplätzen, ein. Die Teams stammen aus den 4. bis 6. Klassen der Nettetaler Schulen und bestehen aus jeweils zwei Spielern und acht ausgewählten Fans, die mit […]

  • Niederrheinischer Radwandertag sehr beliebt

    Kreis Viersen (red). Am Sonntag, 3. Juli, ist es wieder soweit. Dann führt  ab 10 Uhr wieder die längste Radtour Deutschlands durch Nettetal. Der Niederrheinische Radwandertag erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit, in den vergangenen Jahren lag die Teilnehmerzahl immer bei knapp 20.000 Teilnehmern.  In diesem Jahre laden 71 Städte und Gemeinden am Niederrhein und […]

  • 900 Jahre Bracht – ein imposanter Festumzug

    – Es wird ordentlich gefeiert: Einladung zu Jubiläumsumzug und Dohlenfest – Bracht (red). Bald ist es endlich soweit: Am Sonntag, 3. Juli, wird ab 14 Uhr der große historische Festumzug mit über 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmern durch Bracht rollen. Die Aufstellung erfolgt ab 13 Uhr auf der Florianstraße (nicht Alster Kirchweg). Von dort geht es […]

  • Unterkunft für Flüchtlinge

    Oedt (red). Der Bürgermeister der Gemeinde Grefrath bietet die Gelegenheit am Dienstag, 5. Juli, von 16 bis 17 Uhr,  die neue Unterkunft für Geflüchtete, auf der Johannes-Girmes-Straße 32 (ehemals Elektro Jacobs), zu besichtigen. Eingeladen sind alle Rats- und Ausschussmitglieder, ehrenamtlich Tätigen, Anwohner sowie interessierte Bürger.