Buntes Begegnungsfest in Hinsbeck

– Außergewöhnliches Familienprogramm zum „Weltkindertag“ –

Hinsbeck (red). Das große Begegnungsfest der Kulturen am Samstag, 27. August, auf der Hinsbecker Heide, wird ein Spaß für die ganze Familie. Dabei sind alle Nettetaler – egal welcher Generation oder Herkunft – eingeladen, ein gemeinsames Fest zu feiern. Die Initiatoren des Kulturkreises der Wirtschaft, der Flüchtlingshilfe und des Integrationsrats sowie zahlreiche Vereine und Institutionen aus ganz Nettetal beteiligen sich mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt.

Besonders die Kinder und Familien stehen ab 14 Uhr anlässlich des Weltkindertags im Mittelpunkt. Wasserspiele, Schmink-Aktionen, Hüpfburg, Menschen-Kicker, Torwandschießen, Zauberer und Märchen erzählen oder Luftballon-Wettbewerb sind nur einige der unzähligen Aktionen im Kinder- und Familienprogramm. Auf der Open-Air Bühne wird den Besuchern ein abwechslungsreiches, vierstündiges Live-Programm geboten. Der Eintritt ist frei. Für eine ausgefallene Bewirtung mit kulinarischen Spezialitäten sowie Kaffee und Kuchen ist ebenfalls gesorgt.

Ab 18 Uhr geht es dann zur Fortsetzung in das benachbarte Zirkuszelt der Jugendherberge Hinsbeck. Dort wird unter anderem die Band „Strom und Wasser“ und DJ Roots Rebell Sound für das musikalische Programm und viel Stimmung sorgen. „Strom & Wasser“ ziehen das Konzertpublikum mit brillanter Musik, ihrem hohen Gute-Laune Faktor und der wilden Mischung aus Politik, Party und anspruchsvollen Texten in ihren Bann. Die außergewöhnliche Formation um Bandleader Heinz Ratz geht mit Weltklasse-Musikern auf Tour, die in deutschen Flüchtlingslagern ohne Auftrittsmöglichkeiten leben.

Mehr als 100.000 Euro Spenden für die Betroffenen konnten bislang gesammelt werden. Nun feiert „Strom & Wasser“ sein zwölfjähriges Bestehen – und präsentiert sich spielfreudiger und bunter denn je: Skapunkpolka-Randfiguren und Walzer-Rock mit stark kabarettistischer Schlagseite beinhalten hohen Unterhaltungswert. Ein unbedingtes „Muss“ für jeden, der mehr als nur den üblichen Mainstream sucht.
Unter dem Label Roots Rebel Sound sind seit Ende 2013 die beiden Düsseldorfer DJs „Don Dadda“ und „Rootssteppas“ unterwegs. Die vielseitigen Entertainer „performen“ die unterschiedlichsten Beiträge aus Jamaika, Ghana, Marokko und Europa. Ihr aktuelles Programm ist die perfekte Ergänzung zu „Strom & Wasser“ und ein überzeugendes Beispiel, wie stilsichere Entspannung klingen kann.

Die Bewirtung für das Zelt übernimmt die Jugendherberge Hinsbeck. Der Konzertabend kostet Eintritt 10 Euro als Spende für die Flüchtlingshilfe Nettetal e.V.

 

zelt

Bild: privat

Strom Wasser

Strom und Wasser – Foto: privat

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen