Einbruch in Bauerncafé

Hinsbeck (red). Nicht an Obst und Gemüse, sondern eher an flüssigen Produkten interessiert waren Unbekannte, die in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag einen Bauernhof im Bereich Koul aufsuchten.

Zwischen dem 31. August, 21 Uhr, und dem 1. September, 11.15 Uhr, näherten sich Unbekannte vermutlich über einen Rad- und Wanderweg dem Grundstück. Sie stiegen über den Zaun und hebelten ein Fenster zum Bauernhofcafé auf. Im Inneren öffneten sie diverse Schränke an der Theke und stahlen die Wechselgeldkasse. Außerdem hatten die Diebe auch noch Verwendung für mehrere Flaschen Marillenschnaps und einige Sixpacks Weizenbier.

Das Kriminalkommissariat 2 bittet mögliche Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Beobachtungen aus der Tatnacht geben können oder zu dieser Nachtzeit jemanden mit einem größeren Getränkekontingent im Bereich Koul gesehen haben, dies über die Rufnummer 02162/377-0 zu tun. 

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen