Zeugen gesucht

Lobberich (red). Am Freitag, 9. September, um 17.05 Uhr, wurde bei der Polizeiwache Nettetal ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person gemeldet, der sich bereits gegen 8 Uhr im Bereich der Graf-Mirbach-Straße/Sassenfelder Kirchweg in Nettetal-Lobberich ereignet hatte.

Nach Schilderung der Ehefrau des Unfallopfers, einem 69-jährigen Mann aus Nettetal, befuhr dieser mit seinem Fahrrad die Graf-Mirbach-Straße, von der Wevelinghover Straße kommend, in Fahrrichtung Kreisverkehr. An der Einmündung zum Sassenfelder Kirchweg bog er nach rechts in Richtung Krankenhaus ab. Hierbei benutzte er den kombinierten Fuß-/Radweg. Auf diesem kam ihn ein junger Mann verbotswidrig entgegen und fuhr ihm seitlich in das Fahrrad. Der ältere Mann stürzte und zog sich schwere Verletzungen am Bein und Ellenbogen zu, die eine sofortige Operation im Krankenhaus Nettetal erforderten. Der Verursacher verblieb noch kurz vor Ort, entfernte sich jedoch, ohne Angaben zu seiner Person zu machen mit der Aussage, dass er seinen Bus an der Haltestelle An St. Sebastian erreichen müsse. Ein vorbeikommender männlicher Verkehrsteilnehmer rief über Notruf die Feuerwehr an und forderte einen Rettungswagen an.

Die eintreffenden Rettungssanitäter hatten zunächst keine Kenntnis von einem Verkehrsunfall und brachten den Verletzten ins Krankenhaus. Die Polizei sucht nun dringend weitere Zeugen des Verkehrsunfalles, insbesondere den Autofahrer, der die Feuerwehr rief oder Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher des Verkehrsunfalles geben können. Diese werden gebeten, sich mit der Polizei Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0 in Verbindung zu setzen.

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen