Bankschließfächer aufgebrochen

Lobberich (red). In der Nacht von Dienstag, 13. September, auf Mittwoch brachen Unbekannte eine größere Zahl Schließfächer in einer Bankfiliale am Doerkesplatz auf. Sie hatten ein Fenster zur Küche der Bankfiliale aufgehebelt und waren von dort in den Kundenbereich der Bank gelangt. Dort sind viele kleine Sparbuchschließfächer installiert, von denen ein Großteil aufgebrochen worden war.
Angaben zur Beute liegen derzeit nicht vor. Zeugen, die die nächtlichen Aktivitäten bemerkt haben und Angaben zum genauen Zeitpunkt oder zu den Tatverdächtigen und eventuell benutzten Fahrzeugen machen können, sollen unter der Rufnummer 02162/377-0, beim Kriminalkommissariat 2, geben.

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen