„Entdecken – lernen – Spaß haben!“

Lobberich (sp). Die Experimentiernachmittage haben mittlerweile Tradition am Werner-Jaeger-Gymnasium und finden alljährlich um die Herbstferien statt. Sie richten sich an interessierte Viertklässler der umliegenden Grundschulen unter, dem Motto „Entdecken – Lernen – Spaß haben“. Am 26. Oktober, von 15.30 bis 17 Uhr, bietet sich noch die Möglichkeit, in spannende Versuche abzutauchen und damit einen Einblick in die (naturwissenschaftlichen) Fächer des Werner-Jaeger-Gymnasiums zu bekommen. Eine Entdeckungsreise voll spannender Forschungsabenteuer wartet auf die jungen Schülerinnen und Schüler!

Die wissenschaftlichen Fachschaften (Biologie, Chemie, Geografie und Physik) haben auch in diesem Jahr wieder viele interessante Experimente und Stationen vorbereitet, die nur darauf warten, von den jungen Adepten entdeckt zu werden. Lediglich ein Block und ein Federmäppchen, samt Inhalt, soll mitgebracht werden.

Wichtig: Eine vorherige Anmeldung wird zu besseren Planungszwecken erbeten. Hierzu kann ein spezieller Flyer über die Seite http://www.wjg-nettetal.de/fileadmin/user_upload/pdf/flyer/Experimentiertage_WJG.pdf) verwendet werden. Dieser kann im Sekretariat der Schule abgegeben oder per Fax (02153/911799) zugestellt werden. Auch eine telefonische Anmeldung ist möglich, unter der Rufnummer 02153/911797. Dort sind auch weitere Informationen bei der Koordinatorin der Unterstufe, Barbara Prümen, erhältlich.

Titelfoto: pixabay

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen