Es weihnachtet im Schuhkarton

– Gemeinsam Kinderaugen zum Strahlen bringen –

Lobberich (sp). Auch in diesem Jahr ließen es sich die Schüler des Werner-Jaeger-Gymnasiums nicht nehmen, rund 60 prall gefüllte Schuhkartons, mit einem Wert von beinahe 1.200 Euro, zu packen. So kam für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton – Geschenke der Hoffnung“ im Klassen- oder Kursverband, eine Vielzahl an mit Kleidung, Kuscheltieren, Schulmaterial und Süßigkeiten bestückten Päckchen zusammen.

Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ gehört zum weltweit größten Geschenkprojekt „Operation Christmas Child“. Seit 1993 wurden weltweit über 130 Millionen Kinder aus armen Verhältnissen in 150 Ländern erreicht.

Jedes Jahr packen fast eine halbe Millionen Menschen im deutschsprachigen Raum zu Weihnachten einen Schuhkarton für Jungen und Mädchen zwischen zwei und 14 Jahren. Die Päckchen aus Deutschland werden vorwiegend in Osteuropa verteilt. Die Kinder bekommen ihre Geschenke meistens im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier – in ihrem Kindergarten, ihrer Schule, aber natürlich auch in Einrichtungen für behinderte Kinder, in Ganztagesstätten, Kinderheimen oder Krankenhäusern überreicht.

Verena Liebscher, Deutsch- und Pädagogiklehrerin, Betreuern der Aktion am WJG, bedankt sich recht herzlich bei allen Schülern der teilnehmenden Klassen und Kurse sowie bei den Kollegen, die fleißig beim Zusammenstellen, Packen und Sortieren der Kartons geholfen haben.

weihnachten-im-schuhkarton

Haben fleißig gepackt, um Kinderaugen zum Strahlen zu bringen: Die Schüler und Lehrer des Werner-Jaeger-Gymnasiums. Foto: privat

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen