Eskalationen verhindern

– Zehn neue Streitschlichter am WJG –

Lobberich (sp). Seit vielen Jahren werden am Werner-Jaeger-Gymnasium bereits Neuntklässler zu Streitschlichtern ausgebildet. Insgesamt sind 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis Q1 sind damit im Dienste ihrer Mitschüler tätig. So werden die jungen Mediatoren während ihrer Ausbildung, dahin geführt, Streitigkeiten im Schulalltag beizulegen. Außerdem stehen sie den Schülern der 5. und 6. Klasse mit offenem Ohr im Streitschlichterraum zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr war das Interesse an der Ausbildung so groß, dass wieder unter den Neuntklässern gelost werden musste. Gemeinsam mit den zehn „Frischlingen“ haben Rike Kastner und Hanno Eckers, beide Lehrer am WJG, dann in einem Kompaktseminar am Wochenende die Grundlagen des Schlichtungsverfahrens, unter anderem in Rollenspielen, erarbeitet.

Nun sind die Mädchen und Jungen bestens für ihren Einsatz am WJG gerüstet. Außerdem finden 14-tägig, direkt im Anschluss an den Unterricht, weitere Ausbildungssitzungen mitsamt Erfahrungsaustausch, statt. „Auch die neuen Mediatoren sind mit Herz und Verstand bei ihren neuen Aufgaben“, freut sich Kastner über die Einsatzfreude des jungen Teams.

Im November gab es außerdem ein erlebnispädagogisches Wochenende in Bad Münstereifel, (Haus des Jugendrotkreuzes), bei dem sich die Mediatoren im Rahmen von Workshops mit den Streitschlichtern anderer Schulen austauschten.

streitschlichter-am-wjg

Sorgen dafür, dass kein Streit eskaliert: Die Streitschlichter des Werner-Jaeger-Gymnasiums. Foto: privat

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen