Mit der Sprache vertraut machen

– Kinder unterrichten sich gegenseitig –

Nettetal/Venlo (red). Am vergangenen Dienstag trafen Schulkinder der Katholischen Grundschule am See in Lobberich, der Gemeinschaftsgrundschule Breyell sowie des Teilstandortes Schaag mit Kindern der Montessori Schule in Venlo und bastelten gemeinsam an einem Text für ein gemeinsames Karnevalslied. Dies soll am kommenden Dienstag, 14. Februar in einem Tonstudio in Venlo aufgenommen und an den Karnevalstagen erstmals aufgeführt werden. 

Hintergrund der Aktion ist das Pilot-Projekt „Zweisprachiger Unterricht“, dass als INTERREG-Projekt mit EU-Mitteln gefördert und durch die Gemeinde Venlo, die Stadt Nettetal und die Sparkassenstiftung unterstützt wird. Ziel ist dabei, die Kinder in einer einfachen und interaktiven Weise mit der Sprache des anderen Landes vertraut zu machen. Dabei kommen neue soziale Medien zum Einsatz, Sprachfähigkeit, Hörverständnis und Lesefähigkeit stehen stets im Mittelpunkt. Die Kinder unterrichten sich gegenseitig und lernen, wie sie neue Medien zur Kommunikation einsetzen können. Außerdem fokussiert das Projekt kulturelle und sprachliche Aspekte der Niederlande und Deutschland.

Bereits im vergangenen Jahr trafen sich Kinder aus Nettetal und Venlo, um gemeinsame Aktionen durchzuführen. Kinder eines niederländischen Kindergartens besuchten die ebenfalls beteiligte Kindertagesstätte Kinderreich, spielten in gemischten Gruppen gemeinsam Spiele und sangen anschließend immer abwechselnd deutsche und niederländische St. Martinslieder. Auch die Kinder der KGS Lobberich und GGS Breyell mit dem Teilstandort Schaag wurden bereits aktiv: Ein Videodreh oder das Verschicken von Weihnachtskarten an die Kinder des jeweiligen Nachbarlandes sorgten bei den Schülerinnen und Schülern für wichtige Erfahrungen und Impulse, eine Videokonferenz auf Skype ist für März geplant.

Bei der Karnevalsfeier der KGS Lobberich am 24. Februar in der Lobbericher Arche werden Kinder aus Nettetal und Venlo das gemeinsam getextete und aufgenommene Karnevalslied präsentieren, nachmittags führt der Weg dann nach Venlo.

Alle Fotos: Stadt Nettetal

Am vergangenen Dienstag trafen sich Kinder aus Nettetal und Venlo im Rahmen des Projekts „Zweisprachiger Unterricht“.

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen