Engel Hettwich: „Der (Heiligen)Schein trügt“

– ANZEIGE – Himmlisch jeck und überirdisch witzig –

Oedt (sp). Sie bezeichnet sich selbst als himmlische Typenrednerin und genau so ist sie im Engelskostüm, mit Fliegerbrille und wippendem Heiligenschein sehr erfolgreich im Karneval unterwegs. Die Rede ist von dem quirligen, blond gelockten Engel Hettwich, mit bürgerlichem Namen, Hedwig Sieberichs aus Waldniel. 

Seit nunmehr 10 Jahren beglückt sie ihr Publikum sehr erfolgreich und bespaßt unter anderem im Karneval und auf Weihnachtsfeiern. Am 4. Mai, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) ist es so weit; dann darf man sie endlich wieder live erleben und zwar in der Albert-Mooren-Halle, Niedertor 8 in Grefrath-Oedt. Etliche Auszeichnungen und Preise wurden der rheinischen Frohnatur bereits verliehen, so erhielt sie zum Beispiel das „Joldene Spönnrad“ der KG Spönnradsbeen aus Hardt und die WDR „Rampensau“ 2013.

„Da ich als Engel nicht immer alle Alltagsthemen bedienen kann, habe ich das, was mir persönlich unter den Nägeln brennt, als Hedwig Sieberichs herself humoristisch im ersten Teil meines kabarettistischen Soloprogramm aufgearbeitet“, sagt die Schwalmtalerin lächelnd, „dies war für mich wie eine Befreiung aus dem manchmal beengenden „Themenkorsett“ des Engels.“ Obendrein nutze sie so die Möglichkeit, eine weltliche Person, außerhalb des Karnevals- und der Weihnachtszeit, auf die Bühnen zu bringen.

„Meine Vorpremiere zu „Der (Heiligen)Schein trügt“, am Jahresanfang in Mönchengladbach, war ein riesiger Erfolg, und es hat mir so viel Spaß gemacht, dass nun weitere Auftritte in Mönchengladbach, Schwalmtal, Grefrath-Oedt und Eschweiler folgen“, schwärmt die himmlische Lichtgestalt strahlend. Die Menschen, ihre Schrullen und die Dinge des täglichen Lebens beleuchtet sie dabei mit viel niederrheinischem Humor: „Meine eigenen Erlebnisse, zum Beispiel im Fitnessstudio oder im Supermarkt, verarbeite ich hier humoristisch, mit einer gesunden Prise Selbstironie“, fasst sie zusammen und fügt augenzwinkernd hinzu: „Man kann es auch als eine Art Selbsttherapie betrachten.“

Natürlich kommen auch Themen wie zum Beispiel Umweltverschmutzung nicht zu kurz, und ebenso kriegt die „heutige Jugend“ fröhlich „ihr Fett weg“. Den Engel Hettwich hebt sich die herzliche Schwalmtalerin für den zweiten Teil ihres Programms auf. Dann tut sie nicht nur himmlisch jeck und irdisch, sondern auch weiblich, witzig und warmherzig ihre Erlebnisse zwischen Himmel und Erde kund.

Das fast zweistündige Programm ist urkomisch, regt aber bisweilen auch zum Nachdenken an. „Es ist eben immer alles eine Sache der Perspektive. In diesem Fall die eines Engels. So wie der Titel des Stückes es sagt: „Der (Heiligen)Schein trügt“, sagt die Komikerin schmunzelnd.

Veranstaltungsort:

Albert-Mooren-Halle, Niedertor 8, 47929 Grefrath-Oedt

Karten sind bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich (VVK: 12,50 Euro, Abendkasse: 14 Euro):

Albert-Mooren-Halle, Niedertor 8, 47929 Grefrath, über die Website www.albert-mooren-halle.de sowie über die Rufnummer 02158/400295.

West-Lotto Annahmestelle Küppers, Hochstraße 38, 41334 Nettetal-Lobberich, Rufnummer: 02153/1607

KG Narrenzunft Kempen, Norbert van de Rydt, Schlesienstraße 21, 47906 Kempen, Rufnummer 0170/2971711

Weiterer Termin:

Mittwoch, 26. April
„Die Brücke“ Antoniustraße 3, 41366 Schwalmtal-Amern,
Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr
Karten für die Veranstaltung in Amern sind bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich (VVK 12,50 Euro, AK 14 Euro):
Aral-Tankstelle Robert Gisbertz, Hauptstraße 48, 41366 Schwalmtal-Amern, Rufnummer:  02163/20442
Pressewelt Aretz, St.-Michael-Straße 5, 41366 Schwalmtal, Rufnummer: 02163/5771976
Cafe „Ferne Welten“, Marktstraße 4, 41366 Schwalmtal, Rufnummer: 02163/5716069
Küppers West-Lotto Annahmestelle, Hochstraße 38, 41334 Nettetal, Rufnummer 02153/1607
– ANZEIGE –

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen