Ergebnisse der Bundestagswahl geprüft

Kreiswahlausschuss hat keine Einwände –
Kreis Viersen (red). Der Wahlausschuss des Kreises Viersen hat keine Beanstandungen zur Bundestagswahl am 24. September. Unregelmäßigkeiten im Kreisgebiet waren weder Kreiswahlleiter und Landrat Dr. Andreas Coenen noch den Ausschussmitgliedern bekannt. Damit ist das Ergebnis jetzt endgültig.
Für den Wahlkreis Viersen gilt:

227.423 Wahlberechtigte
Wahlbeteiligung von 76,12 Prozent

Erststimmen:

171.590 gültige und 1.690 ungültige Erststimmen
Uwe Schummer (CDU) mit 82.165 Stimmen (47,88 Prozent) direkt gewählt.

Zweitstimmen:

172.018 gültige und 1.262 ungültige Zweitstimmen.

Partei                     Stimmen       Prozent

CDU                     65.475            38,06
SPD                      38.368            22,30
GRÜNE               11.591               6,74
DIE LINKE         10.342               6,01
FDP                      27.576            16,03

AfD                      12.841              7,46
Tierschutzpartei     1.446              0,84

Die PARTEI           1.207              0,70
Sonstige                  3.172             1,84

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen