Gewaltfreie Atmosphäre im Sport

– KreisSportBund informiert und berät –

Viersen (red). Der KreisSportBund Viersen lädt am Montag, 13. November, zu einem Informationsabend mit dem Thema „Schweigen schützt die Falschen – Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt im Sport“ ein. Die Veranstaltung richtet sich an die Mitgliedsvereine des KSB sowie Interessierte und Pressevertreter.

Für Sportvereine und -verbände gehört es zum Auftrag, Kindern und Jugendlichen eine schützende und gewaltfreie Atmosphäre zu bieten. Dennoch werden immer wieder Fälle sexualisierter Gewalt an Jungen und Mädchen durch Übungsleiter/innen bekannt. Um dies zukünftig zu vermeiden und angemessen zu reagieren, sollen folgende Fragen behandelt werden:

Was ist sexualisierte Gewalt, Belästigung, Missbrauch?
Warum ist sexualisierte Gewalt ein Thema im Sport?
Wie erkenne ich Signale von Kindern und Jugendlichen?
Was ist zu tun – wie geht der Verein / Vorstand damit um?
Welche Informationshilfen und Unterstützungsangebote gibt es?

Aus Angst, falsch zu reagieren, geschieht oft nichts. Aber Schweigen schützt die Täter und hilft weder den betroffenen Kindern und Jugendlichen noch dem Sport. Der Informationsabend findet am Montag, 13. November, ab 18 Uhr beim DJK VfL Willich, Schiefbahner Straße 10a in Willich, statt. Eine Anmeldung ist per E-Mail an britta.rohr@kreis-viersen.de oder unter der Telefonnummer 02162/391744, bis Montag, 6. November, möglich.


Weitere Informationen: www.ksb-viersen.de

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen