„Ein netter Schal für Nettetal“

– ANZEIGE – Stricken für den guten Zweck –

Hinsbeck (sp). Bereits im Alter von zwölf Jahren entdeckte Alexandra Küppers ihre Leidenschaft für Handarbeiten, vor allem fürs Häkeln und Stricken. „Damals hat mich meine Tante inspiriert, die auch sehr viel gestrickt hat. Mich selbst hat es schon immer fasziniert, mit den Händen etwas aus Wolle zu schaffen und so aus einem Faden eine fertige Kreation entstehen zu lassen.“ Dabei gefiele es ihr besonders, unterschiedliche Farben zu nutzen und mit Formen sowie Mustern einzigartige Stücke wie zum Beispiel Pullover, Schals und Ponchos zu kreieren. Im Dezember 2014 hatte sie sich deshalb einen lang gehegten Traum erfüllt: Sie eröffnete ihren eigenen Wollladen in Hinsbeck auf der Oberstraße 2.

Ich sage gerne: Ich mache aus einem Faden Dinge. Was ist Deine Zauberkraft?“, erzählt sie lachend. Außerdem habe das Stricken eine enorm entspannende Wirkung auf sie. „Ich finde es wunderbar, abends auf der Couch zu sitzen, mich in meiner Handarbeit zu verlieren und so runter zu fahren. Eine Freundin sagte mal zu mir: „Stricken ist das neue Yoga“ – da ist wirklich etwas dran!“ Überdies sorge die Handarbeit sogar für neue neuronale Vernetzungen im Gehirn, „denn beim Häkeln und Stricken werden beide Hirnhälften in Anspruch genommen. Die eine Hemisphäre steuert die Motorik und Koordination der Hände. Parallel wird die andere Hirnhälfte durch Konzentration, logisches Denken und Vorstellungskraft beansprucht.“ Allein schon beim Lesen einer Anleitung müsse man sich bildlich vorstellen können, wie das gestaltete Stück aussehen werde.

Aus ihrer persönlichen Passion entstand auch Alexandra Küppers‘ Idee zur Aktion „Ein netter Schal für Nettetal“. „Ich biete Wollpakete in drei Varianten an: Es enthält fünf Knäuel Wolle, wahlweise in Grau, Blau oder Pink, jeweils kombiniert mit Bunt.“ Auch eine Häkelnadel sowie eine Anleitung sind dabei – alles inklusive für 35 Euro. „Fünf Euro fließen jeweils in die Nettetaler Flüchtlingshilfe“, erklärt die Hinsbeckerin lächelnd.

Die Aktion „Ein netter Schal für Nettetal“, bei der die Kunden ein Wollpaket kaufen, im gleichen Zuge spenden und sich einen schönen Schal häkeln können, läuft noch bis zum 20. Januar 2018. Unmittelbar im Anschluss daran erfolgt die Spendenübergabe.

Weitere Informationen: www.alexwollecke.de und www.facebook.com/alexwollecke/

Anschrift:

Alexandra Küppers

Obertsraße 2

41334Nettetal-Hinsbeck

Rufnummer 0152/25880400

E-Mail: info@alexwollecke.de

– ANZEIGE –

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen