Schüler auf der Bühne…

… in Kürze am WJG…

Lobberich (red). Unter der Leitung des Musiklehrers Björn Kai Feist wird am Mittwoch, 30. Mai, jeweils um 9, 17 und 19.30 Uhr das Chor-Grusical „Hexenkessel“ für Jung und Alt aufgeführt.

Der Literaturkurs, unter der Leitung von Gabi Kahmann, spielt in diesem Jahr eine Adaption des Grimm’schen Märchenklassikers „Die Bremer Stadtmusikanten“. Dies wird für sie die letzte Inszenierung sein, da die Lehrerin zu Beginn der Sommerferien pensioniert wird. Gespielt wird am Montag und Dienstag, 11. und 12. Juni, jeweils um 19 Uhr. Wie in den Jahren zuvor, werden zwei weitere Veranstaltungen im Vormittagsbereich für Schülerinnen und Schüler der Nettetaler Grundschulen angeboten.

Der Literaturkurs, unter der Leitung von Hanno Eckers, führt in diesem Jahr „Tote Mädchen lügen nicht“ auf – eine (Lebens-)Geschichte über ein junges Mädchen und 13 Gründe, warum sie sich für den Freitod entschied. Gespielt wird am Sonntag, 17. Juni, um 20 Uhr und am Montag, 18. Juni, um 19 Uhr in der Werner-Jaeger-Halle.

Unter dem Motto „Titanen des Pop“ präsentieren Chöre des Werner-Jaeger-Gymnasiums, unter der Leitung von Björn Kai Feist, am Donnerstag, 21. Juni, um 19 Uhr, ein weiteres Mal ihr Können in der Werner-Jaeger-Halle. Weitere Details können in Kürze über die Homepage www.musik-am-wjg.de abgerufen werden.

Es gibt jeweils eine Abendkasse. Der Abruf weiterer Informationen sowie Kartenvorbestellung sind über die Seite www.wjg-nettetal.de möglich.

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen