Fidele Ferkel am Alten Markt

Lobberich (sp). Er war ein voller Erfolg; dies zeichnete sich bereits am frühen Sonntagabend ab: der traditionelle Ferkesmarkt in Lobberich brach heute sämtliche Besucherrekorde.

Am Samstag machte das Wetter leider gewohnt einen kleinen, herbstlich-launischen Strich durch die Rechnung. „Dafür drängten die Besucher am heutigen Sonntag derartig auf den Alten Markt, dass der Musikverein Caecilia Hinsbeck sein Spiel nicht fortsetzen konnte, da die Musiker aufgrund der vielen Menschen buchstäblich gestaucht wurden“, so Ralf Stobbe (VVV Lobberich).

Viele Beschicker präsentierten sich mit einer großen Bandbreite von Dekoartikeln über Haushaltswaren, Schmuck, Kulinarischem, bis Glühwein und vielem mehr auf dem Alten Markt, der Von-Bocholtz-Straße, der Marktstraße sowie der Hochstraße.

Auf dem Brockerhof gastierte wie gehabt zeitgleich die jährliche Herbstkirmes. Die annähernd winterlichen Temperaturen sowie die stimmungsvolle Beleuchtung der Stände in der kompletten Innenstadt ließen insgesamt bereits beinahe eine besinnliche Atmosphäre, ähnlich wie beim Adventsmarkt, aufkommen.

Text und Fotoserie: Susanne Peters

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

S. Peters

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen