Spielstätten mit eigener Atmosphäre

“Die NetteKultur geht weiter!” – Gestrafftes Programm gewohnt hochwertig 

Lobberich (sj). Das neue Kulturprogramm in Nettetal bietet wie erwartet exquisite Unterhaltung – für jeden kulturellen Geschmack ist etwas dabei: Es wird ultraspannend, urkomisch, satirisch bissig und mitreißend musikalisch. Da die Werner-Jaeger-Halle demnächst saniert und modernisiert wird, werden die Künstler in unterschiedlichen Spielstätten zu Gast sein, so dass jede Lokalität hier in ihre eigene besondere Atmosphäre einlädt.

Im Seerosensaal wird unter anderem das Leben einer Ikone, nämlich das von Romy Schneider, als beeindruckendes Schauspiel vom Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel aufgeführt. In der Evangelischen Kirche Hinsbeck erleben die Gäste eine humorvolle Fusion aus Schauspiel und Live-Musik, wenn Götz Schubert und Manuel Munzlinger turbulente „Geschichten von der allgemeinen Undurchschaubarkeit“ präsentieren. In der Katholischen Kirche St. Sebastian gibt sich unter anderem der Cape Town Opera Chorus die Ehre, der durch geistliche A-Cappella-Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist dstm_c_martin_hausler_img_7553-1.jpgMusik beeindruckt und fühlbar der Sehnsucht nachspürt, Spiritualität durch Musik auszudrücken. Nessi Tausendschön, seit 30 Jahren auf der Bühne zu Hause, ist eine der Künstlerinnen und Künstler, die sich in der Aula der Kaldenkirchener Realschule die mimische Ehre geben.

„Die Anzahl der Veranstaltungen ist geringer, aber das Programm der ersten Spielzeit außerhalb der Werner-Jaeger-Halle ist gewohnt qualitativ hochwertig und wird sicherlich wieder zahlreiche Höhepunkte bieten. Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, geeignete Ausweichspielstätten im Stadtgebiet zu finden, die mit jeweils eigenem Charme einen passenden Rahmen für die vielfältigen Veranstaltungen bieten“, freut sich Bürgermeister Christian Wagner.

Da die Sitzplatzkapazität teilweise geringer als in der Werner-Jaeger-Halle ist, ist es ratsam, rechtzeitig Eintrittskarten zu besorgen.

Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen, mit Ausnahme der Einzelkarten für die Veranstaltungen, die im Rahmen der Abonnements stattfinden, beginnt am Montag, 8. Juli. Der Vorverkauf für die Einzelkarten, für die Veranstaltungen im Rahmen der Abonnements, beginnt am Montag 2. September. 

Weitere Informationen, detailliertes Programm und Buchung der Einzelkarten: www.nettetheater.de

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist plakatmotiv_romy_schneider_©-Volker-Beushausen.jpg

Susanne Jansen

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen