Aktiv für Sicherheit gesorgt

– Bürgermeister dankte Verkehrshelfern –

Lobberich. Auch in diesem Jahr lud Bürgermeister Christian Wagner die aktiven Schülerlotsen und Verkehrshelfer der weiterführenden Schulen ins Rathaus ein, um sich bei ihnen zu bedanken.

Im vergangenen Jahr hatte sich, dank ihres Einsatzes, ebenfalls an keinem der Punkte ein Unfall ereignet. Insgesamt sind 33 Schüler des Werner-Jaeger-Gymnasiums, 23 der Realschule und 36 der Gesamtschule als Helfer oder Lotse aktiv.

Einen besonderen Dank richtete Bürgermeister Christian Wagner auch an den Verkehrssicherheitsberater Heinz-Dieter Bach, der in Kürze in den Ruhestand treten wird. Seit 2004 begleitete Bach die Kinder der Kindergärten und Schulen in Nettetal bei der Verkehrserziehung. “Durch seine freundliche und ruhige Art wird Herr Bach allen in bester Erinnerung bleiben”, sagte Wagner lächelnd. Bachs Aufgabe als Verkehrserzieher wird nun die Polizeihauptkommissarin Daniela Michiels übernehmen.

In diesem Jahr hatten die Schulen aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen jeweils nur einen Vertreter entsandt. Die Jugendlichen erschienen in Begleitung ihrer Lehrer Chris Michiels (Gymnasium), Joachim Sczyrba (Realschule) und Darius Golla (Gesamtschule). Zum Dank erhielten die als Lotsen und Verkehrshelfer tätigen Mädchen und Jungen ihre Urkunden und einen Zuschuss für einen Besuch in einem Freizeitpark.

(red), Foto: Stadt Nettetal

Susanne Jansen

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen