Fotogalerie: Auf zum Drive-in-Weihnachtsmarkt!

Von Susanne Jansen

Kalkar. Alle deutschen Freizeitparks sind geschlossen. Fast alle. Die Mitarbeiter des Wunderland Kalkar am Niederrhein haben sich etwas Außergewöhnliches einfallen lassen. Um dennoch Gäste empfangen und bestmöglich weihnachtlich verwöhnen zu können, lädt eine illuminierte Drive-in-Szenerie auf das liebevoll dekorierte Parkgelände ein. Auf einer zweieinhalb Kilometer langen Strecke fahren die Gäste entspannt an Sängern und Artisten vorbei. Natürlich gibt sich auch der Weihnachtsmann die Ehre und winkt den Besuchern, auf halber Strecke, strahlend zu. Die Attraktionen sind unbemannt in Betrieb und stimmungsvoll illuminiert. Festlich geschmückte Buden laden zum Schlemmen ein. Hier gibt es ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot mit Eintöpfen, Pommes, Bratwurst, Poffertjes, Crêpes, Kibbeling und vielem mehr. Die Bedienung erfolgt ausschließlich mit Maske über die Wagenfenster. Ein paar stimmungsvolle Eindrücke hier 🙂 :

Text und Fotos: Medienagentur Niederrhein, Susanne Jansen

Susanne Jansen

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.