Abenteuerliche Reise durch Tortuga

– Advertorial – Adventure Golf mit fantastischer Thematisierung –

Von Susanne Jansen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_6931-scaled.jpg

Leuth. „Es ist genauso schön geworden, wie ich es mir vorgestellt habe, alles wurde wunschgemäß umgesetzt“, schwärmt Anke Smikalla, Inhaberin der vollthematisierten Piraten Adventure Golf Anlage in Leuth, strahlend. Im Urlaub der vergangenen Jahre, habe sie sich für die Thematisierung von Tortuga inspirieren lassen, verrät sie augenzwinkernd, „im November letzten Jahres haben wir mit dem Bau begonnen, und nun ist unsere Anlage endlich fertig. Endlich können wir unsere Gäste empfangen!“ Eine Reservierung ist nicht nötig, jedoch ein offizieller negativer Corona-Test oder der Nachweis einer vollständigen Impfung. „Ab Samstag, 22. Mai, wird es bei uns auf dem Parkplatz ein eigenes Testzentrum geben, das immer an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) sowie an Feiertagen geöffnet hat.“

Stimmungsvolle Thematisierung

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_6941-1-scaled.jpgDirekt am Eingang lädt eine Fotowand mit Piratenmotiv zum fröhlichen Fotografieren, mit dem eigenen Konterfei, ein. Die von karibischer Urlaubsatmosphäre getragene Anlage beinhaltet 18 natürlich erscheinende, in Länge und Größe variierende, Kunstrasenbahnen. Diese bahnen sich ihren Weg durch Hügellandschaften sowie Bachläufe, führen durch Tunnel und werden von Brücken und Teichen gesäumt. Ein rustikales Floß gehört ebenso zur abenteuerlichen Fantasiereise durch Tortuga, wie finstere Piraten, Skelette, Echsen und ein Hai. Natürlich dürfen auch Palmen und eine stimmungsvolle Beleuchtung nicht fehlen. Buden am Eingang laden zum Schlemmen, unter anderem von Crêpes und Eis, ein. Es gibt einen kleinen Biergarten, zum entspannten Genießen von Getränken. Selbstverständlich sind auch sanitäre Anlagen, inklusive einer barrierefreien Toilette, vorhanden. “Sobald es die Lage im Kreis wieder zulässt, können auch Kindergeburtstage und weitere Feiern im Tortuga gebucht werden”, freut sich die sympathische Schaustellerin. 

Die Geburt von TortugaDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_6958-scaled.jpg

Smikalla blickt zurück: „Im Sommer waren wir normalerweise immer mit Mandeln, Popcorn und Schokofrüchten sowie Schießwagen auf Kirmesplätzen und Schützenfesten unterwegs. Im vergangenen Jahr kam wegen der Pandemie fast alles zum Erliegen. Wir waren verzweifelt, weil wir nicht mehr wussten, wo wir uns hinstellen und weiter Geld verdienen konnten.“ Da fiel ihrem Mann Jürgen die Anlage am alten Strandlokal Wittsee ein. Die Schaustellerin ging zur Bank und überzeugte quasi aus dem Stand mit Idee und Konzept. „So ging aus den widrigen Umständen, Corona geschuldet, etwas wunderschönes Neues – unser Tortuga – hervor“, stellt Smikalla strahlend fest. „Damit haben wir eine echte Marke mit Alleinstellungsmerkmal für Nettetal und den Kreis Viersen geschaffen.“

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_6939-scaled.jpgRegionale Unternehmen beteiligt

Von der Idee ging es dann Schlag auf Schlag an die Umsetzung: „Ein schwedischer Hersteller bestückte unsere Anlage und hauchte ihr regelrecht Leben ein. Sie lebendig zu gestalten, das lag uns vor allem am Herzen. Deshalb habe ich auch immer wieder umgestalten lassen, bis wir schließlich zufrieden waren“, erläutert die Schaustellerin schmunzelnd und ergänzt: „Neben der schwedischen Firma bebauten ausschließlich Firmen aus dem Kreis Viersen unser liebevoll bestücktes Terrain. Es war mir sehr wichtig, die Aufträge an Menschen aus unserer Gegend zu vergeben.“

Name für Maskottchen gesuchtDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_6947-1-scaled.jpg

Schließlich präsentiert die Breyellerin noch einen großen und fröhlich drein blickenden, farbenfrohen Papagei, der im Eingangsbereich weilt. „Das ist unser Maskottchen, das darf natürlich nicht fehlen. Wir wissen allerdings noch nicht, wie es heißen wird“, sagt sie lächelnd, „wahrscheinlich werden wir, im Rahmen eines Gewinnspiels, dazu aufrufen, sich mit kreativen Vorschlägen zu beteiligen.“

Preise: 

Für Kinder unter fünf Jahren ist der Eintritt frei. Kinder unter 16 Jahren, Schüler, Studenten und Rentner bezahlen sieben Euro. Ab 17 Jahre beträgt der Eintritt neun Euro. Der Gruppenpreis richtet sich nach deren Größe.

Weitere Informationen: http://www.tortuga-adventure-golf.de/ und https://www.facebook.com/tortuga.adventure.minigolf

Anschrift

Tortuga Adventure GolfDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist cropped-TORTUGA-LOGO-1logo-2048x1985-2.png

Am Wittsee 22

41334 Nettetal

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag, von 11 bis 22 Uhr.

Kontakt

E-Mail: ahoi@tortuga-adventure-golf.de , Rufnummer: 01573/6215857

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist DSC_6950-scaled.jpg

Text und Foto: Medienagentur Niederrhein, Susanne Jansen

– Advertorial –

Susanne Jansen

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.