Hoppeditz hüpft wieder

– Sessionsbeginn am Alten Rathaus –

Von Susanne Jansen

Lobberich. Endlich ist es soweit, bald feiert Nettetal wieder Karneval! Am Samstag, 13. November, können die hiesigen Narren, ab 10.30 Uhr, dem Sessionsbeginn entgegenfiebern. Pünktlich um 11.11 Uhr wird dann der Hoppeditz des Karnevals Komitee Lobberich (KKL) die Fünfte Jahreszeit einläuten.

„Um ganz auf der sicheren Seite zu sein, wird unsere Veranstaltung auf dem Platz vor dem Alten Rathaus, in diesem Jahr, unter 3G-Bedingungen durchgeführt“, erklärt Markus Wolf, Pressesprecher des KKL. Dazu werde der Bereich abgesperrt. „Wir rechnen mit einem hohen Besucherandrang. Denn die Menschen wollen endlich wieder raus, den Karneval erleben und gemeinsam feiern“, fügt er lächelnd hinzu.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Karneval-2-scaled.jpg

Michael Zillekens wird durch das Programm führen. Der Sitzungspräsident wird die Nettetaler Prinzessin Silvia I. verabschieden. Obendrein wird er den designierten Prinzen Alexander Heymann, alias Piet van Palme, von der Karnevalsgesellschaft Löther Rieser, begrüßen. Sein fröhliches Motto lautet: Die pure Lust am Leben. „Ich freue mich schon sehr auf meine Aufgaben als erster Soloprinz in Nettetal!“, sagt Heymann strahlend. Für stimmungsvolle musikalische Untermalung wird die Band Saturn sorgen. Die Funkemariechen der Karnevalsgesellschaft Fidele Heide werden den Gardetanz vorführen.

Am Samstag, 12. Februar 2022, wird das Karnevals Komitee Lobberich wieder zu seiner großen Prunksitzung einladen. Unter anderem werden die Band „Knallblech“, Annegret vom Wochenmarkt, die Sänger der „3 Liköre“, die Band „Cöllner“, die Tanzgarde „Fidele Bröhler Falkenjäger“, die Funkemariechen des KKL sowie der Tanzgarde der Karnevalsgesellschaft Fidele Heide fröhlich mit von der Partie sein. Der Vorverkauf-Start wird gesondert bekannt gegeben.

Text: Medienagentur Niederrhein, Susanne Jansen

Archivbilder: Medienagentur Niederrhein, Susanne Jansen und Alexander Heymann

Susanne Jansen

Ich stehe für zeitnahe Berichterstattung - regional stark, kompetent, informativ, mit Herz.