Kategorie: Archiv

  • Platz für jedes Kind

    – Kita Zauberwald startet mit renovierten Räumen – Kaldenkirchen. Jedem Kind in Nettetal einen Kinderbetreuungsplatz anzubieten – das ist eines der Ziele, die die Stadt Nettetal verfolgt. Da die neue Kita Zauberwald, an der Lobbericher Stadionstraße, erst im kommenden Jahr fertiggestellt wird, überbrückt die Stadt Nettetal diesen Zeitraum durch den Umbau geeigneter Räume im Erdgeschoss […]

  • Mehr Zeit für Kontrollgänge

    – Entschärfung von Angsträumen – Nettetal. Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) in Nettetal wird von vier auf sechs Vollzeitstellen aufgestockt. Das hat der Stadtrat nach einer einstimmigen Empfehlung des Fachausschusses beschlossen. Wolfgang Schouten, Tönisvorster Ordnungsamtsleiter im Ruhestand, umriss auf Anfrage der Stadt Nettetal im Ausschuss die Vorteile eines funktionierenden und personell gut aufgestellten KOD. Nach Beschwerden […]

  • Heimatpreis: Bewerbungsphase läuft

    Nettetal. Die Stadt Nettetal verleiht auch im Jahr 2022 den Heimatpreis. Die Auszeichnung wird vom NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung finanziert. Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Nettetal beschloss im vergangenen März, an diesem Landesprogramm teilzunehmen und den Heimat-Preis für die Stadt Nettetal erneut zu vergeben. Er soll das lokale Engagement von ehrenamtlich […]

  • Großes Sommerfest für alle

    – Gemeinsame Einladung zum fröhlichen Feiern – Von Susanne Jansen Lobberich. „Das wird ein großer Spaß! Wir hoffen, dass viele kleine und große Gäste zu uns kommen werden, unabhängig davon, ob sie den Vereinen angehören oder nicht. Jeder ist herzlich willkommen“, sagt Marco Esser vom FC Lobberich-Dyck lächelnd. Die Rede ist vom Sommerfest, zu dem […]

  • Fröhlicher Feierabend in Breyell

    – Glückliche Gesichter auf dem Lambertimarkt – Von Susanne Jansen Breyell. Es war ihnen deutlich anzusehen: Die Menschen waren glücklich, endlich mal wieder in geselliger Runde und auch noch bei schönstem hochsommerlichen Wetter feiern zu können. Der Lambertimarkt mit seinen vielen Ständen und den Tischen und Bänken bot dabei die perfekte Kulisse für eine gemütliche […]

  • Wie gewohnt, aber nicht gewöhnlich!

    – Aufwartung mit opulentem Programm – Von Susanne Jansen Lobberich. Der Beginn der neuen Theatersaison steht bald vor der Tür und mit ihm ein erneut fulminantes und erlesenes Programm, präsentiert von der NetteKultur. So wird es unter anderem brüllend komisch, ultraspannend, im klassischen Sinne tragisch und psychologisch nervenzerreißend. Auch klangvolle Unterhaltung auf höchstem musikalischen Niveau […]

  • Es gibt viel zu entdecken!

    – Feuerwehrmuseum wieder geöffnet – Breyell (sj). Die Schätze vergangener Tage freuen sich wieder darauf, entdeckt zu werden! Nach der langen Corona-Zwangspause lädt das Nettetaler Feuerwehrmuseum nun ab sofort wieder, bis zum letzten Oktoberwochenende, ein. Geöffnet ist das Museum sonntags, von 10.30 bis 12.30 Uhr. Für fachkundige Auskünfte steht stets ein Ansprechpartner zur Verfügung. Gruppenführungen […]

  • Einladung zum Feierabendmarkt

    Breyell. Zum zweiten Mal in diesem Jahr und zum ersten Mal in Breyell! Der Nettetaler Feierabendmarkt macht Station auf dem Lambertimarkt und öffnet am Mittwoch, 18. Mai, von 16 bis 21 Uhr, seine Verkaufsstände. Kunterbuntes Angebot Eine große Vielfalt an Köstlichkeiten, egal ob süß oder deftig, werden von ortsansässigen und regionalen Akteuren angeboten. Getränkeanbieter sorgen […]

  • Pop-Up-Scheune lädt ein

    – Inspiration und Überraschungen – Lobberich. Vor kurzem eröffnete die Pop-Up-Scheune in der Hochstraße 73 in Lobberich.  Das Besondere des Konzeptes ist, dass sich die Scheune als „Raum für Kunst und Kultur“ begreift, als generationenübergreifende Kultur- und Begegnungsstätte. Das eigene Programm kann durch externe Veranstaltungen, Lesungen und Konzerte, jeweils zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, ergänzt werden. […]

  • Neues Jugendcafé für Breyell

    Neues Jugendcafé für Breyell  -Bewährtes Angebot in neuen Räumen- Von Susanne Jansen Breyell. Dirk Engels, bereits als Teenager ehrenamtlich in der Offenen Jugendarbeit groß geworden, leitete über 25 Jahre lang das Jugendfreizeitheim Oase. „Ich habe mich beruflich verändert, bleibe aber natürlich meinem Genre treu“, sagt er lächelnd. Der Sozialpädagoge blickt mit einem lachenden und einem […]