Exzellente Betreuung im KORIAN


Advertorial Seidenhof lebt von hervorragender Team-Arbeit

Von Susanne Jansen

Lobberich. Seit zwei Jahren befindet sich der Lobbericher Seidenhof, eine Einrichtung der KORIAN-Gruppe, in Betrieb. Ein Jahr lang fungierte das Seniorenheim zunächst als Institution für Notfallquarantäne. „Langsam kommen wir aus der Pandemie heraus in Richtung Normalität. Natürlich gelten für uns prinzipiell strengste Hygienevorschriften. Wir haben viel Arbeit; vor allem wenn es darum geht, organisatorisch immer wieder neu zu denken und umzustrukturieren“, sagt Kathrin Grulke lächelnd.

Rundum sorglos

Für das Betreute Wohnen werden jederzeit Anfragen entgegen genommen. In der Tagespflege sind derzeit Plätze frei, und auch die Solitäre Kurzzeitpflege sowie die vollstationäre Pflege sind straff organisiert. „In der Kurzzeitpflege ist die Strukturierung der Belegungsfristen eine Herausforderung: Wer möchte sich, wann und wo einbuchen? Wir arbeiten wie eine Art Hotel, gehen auf die Wünsche der Bewohner ein und entwickeln uns so dynamisch bereichsweise permanent weiter“, beschreibt Grulke

Zuverlässiges Miteinander

Vor allem für die herausragende Teamarbeit ist die Leiterin des Seidenhofs sehr dankbar. „Ich bin hochzufrieden mit der hervorragenden Arbeit, die hier jeden Tag in der Gemeinschaft geleistet wird. Unser erfolgreiches Konzept lebt von der offenen und transparenten Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Bewohnern. Uns sind die Meinungen unserer Bewohner und deren Bedürfnisse natürlich sehr wichtig.“

Eine Ausbildung – viele Möglichkeiten

Bewerbungen für die dreijährige Ausbildung zu Pflegefachfrau und –fachmann sind jederzeit herzlich willkommen. Auch die einjährige Ausbildung in der Pflegefachassistenz bietet KORIAN an. Auszubildende bekommen, speziell an ihren Arbeitsplätzen, jeweils einen Praxisanleiter zur Seite gestellt, der sich viel Zeit nimmt. Das Unternehmen bietet darüber hinaus Trainée-Programme für Studienabsolventen an.

Mitarbeiter gesucht

Auch Fachkräfte und Hilfskräfte werden gesucht. Jede Art von Bewerbung kann direkt an mich geschickt werden.“, sagt Kathrin Grulke und fügt lächelnd hinzu: „Ich freue mich darauf, jeden Menschen, der sich für einen Beruf in unserem Hause interessiert, kennen zu lernen.“

Interessenten für die Vollstationäre Pflege, die Solitäre Kurzzeitpflege und die Tagespflege wenden sich an Kathrin Grulke, Rufnummer: 02153/90441500.

Weitere Informationen und Kontakt, Bewerbungsanfragen:

http://www.korian.de/, Kathrin.Grulke@Korian.de und Seidenhof@Korian.de

Text: Medienagentur Niederrhein, Susanne Jansen

Foto: Seidenhof

– Advertorial –