Knappe Ressourcen – große Verantwortung


– Tag der offenen Moscheen –

Lobberich. Das Motto des diesjährigen Tags der Offenen Moschee (TOM) vom 3. Oktober lautete: „Knappe Ressourcen – große Verantwortung“. „Es steht stellvertretend für das Bewusstsein zu einem nachhaltigen und klimagerechten Leben“, erklärte Andreas Zorn, Stellvertretender Vorsitzender IR Nettetal.

Der Einladung waren viele Gäste gefolgt, um sich bei leckeren Speisen und Getränke zu informieren und auszutauschen. Für Interessierte stand die Moschee für Besichtigungen offen. Eine Delegation des Integrationsrates der Stadt Nettetal brachte „Interkulturelle Kalender 2023“ mit und wurde sehr herzlich empfangen.

Murat Cetinkaya (IR Nettetal & Muhasib, Jugendleiter Moscheeverein), Andreas Zorn, Olgun Altundas (Iman Islamischer Moscheeverein), Angelika Stiepel (IR Nettetal) und Nimet Said (Vorsitzende IR Nettetal).

(red), Fotos: Andreas Zorn

, , , , , ,