Autor: Susanne Jansen

  • In freudiger Erwartung

    Frühling am Windmühlenbruch Nettetal (sp). Bald ist es wieder so weit. Dann wird man an den heimischen Seen ein besonders schönes Naturspektakel erleben können: Die dort beheimateten Haubentaucherweibchen bewachen zur Zeit ihre Gelege und warten geduldig auf das Schlüpfen des Nachwuchses. Währenddessen umkreist der Papa das Nest und versorgt auch die wachende Mama, die sich selbst […]

  • Schnelle Hilfe bei Explosion

    Dülken (red). Um 17.06 Uhr am Freitag, 15. April, wurde die Feuerwehr Viersen alarmiert: Nachbarn berichteten, dass sich an der Bodelschwinghstraße eine Explosion in einem Wohnhaus ereignet habe. Als um 17.11 Uhr Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr, Löschzug Dülken, sowie hauptamtliche Kräfte aus der Hauptwache und des Rettungsdienstes am Ort des Geschehens ankamen, trafen sie auf […]

  • Einbrecher wurden fündig

    Leuth (red). Unbekannte Täter hebelten in der Zeit zwischen Donnerstag, 14. April, 20 Uhr und Freitag, 15. April, 21.45 Uhr, die Seitentür einer Garage an der Franz-Nelihsen-Straße auf. Es wurden ein schwarz-graues Damenrad, eine Fotokamera der Marke Nikon mit Zubehör sowie ein Laptop entwendet. Hinweise von Zeugen, die möglicherweise in dem angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen gesehen […]

  • Gescheiterter Einbruchsversuch

    Hinsbeck (red). Am Freitag, 15. April, gegen 21.15 Uhr, wurden die Bewohner eines Einfamilienhauses am Höhenweg durch das Bellen ihres Hundes hellhörig. Unbekannte Täter hatten eine auf dem Grundstück vorgefundene Leiter seitlich an die Hauswand gelehnt und vergeblich versucht ein Fenster aufzuhebeln. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen.

  • Hilfsbereite Rentnerin bestohlen

    Schaag (red). Erst einige Zeit nach dem Vorfall erhielt die Polizei Kenntnis von einem Diebstahl mittels Glas-Wasser-Trick. Am Sonntag, 10. April, zwischen 14 und 14.10 Uhr, klingelte eine angeblich schwangere Frau an der Haustüre einer 84-jährigen Schaagerin. Sie bat die Seniorin um Wasser. Obwohl die ältere Dame ihre Bedenken hatte, siegte ihre Hilfsbereitschaft und sie holte […]

  • Fröhliches Schmettern beim KiMuFe

    Hinsbeck (sp).  Bereits zum vierten Mal erfreut Sängerin und Kinderbuchautorin Lilli Morgenstern (Nicole Schröder) mit ihrem bunten musikalischen Spektakel für die ganze Familie. Die Rede ist von dem Kindermusikfestival (KiMuFe) im Zirkuszelt der Jugendherberge Hinsbeck. Damit reiht sich das quietschfidele Ereignis von Kindern für Kinder am 42. Kreis Wandertag erneut nahtlos in die Riege zahlreicher […]

  • Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft

    Breyell (red.) Zu einer ordentlichen öffentlichen Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Breyell sind alle Eigentümer von jagdbaren Flächen und deren Bevollmächtigte mit aktuellen Vollmachten eingeladen. Die Versammlung findet am Mittwoch, 27. April, um 20 Uhr, in der Gaststätte „Alter Braukeller“, Kindt 17 in Schaag statt. Im Vorfeld wurden die Verträge mit den bisherigen Pächtern um neun Jahre, für […]

  • Feudales Festbankett gefeiert

    Breyell (sp). Zu einem vergnüglichen Festbankett lud der MGV „Liedertafel“ 1866 e.V. Breyell in den festlich geschmückten Saal Kreuels ein. Anlass war das 150-jährige Bestehen des Männergesangsvereins. Die meisten Breyeller Vereine sowie eine Vielzahl befreundeter Chöre waren vertreten, um zu Ehren des besonderen Jubiläums ihre Aufwartung zu machen. Für schwungvolle musikalische Unterhaltung sorgte das „Kleine […]

  • Mit den Profis trainieren

    Nettetal (red.) Zum bereits vierten Mal gastiert die Fußballschule Grenzland auf der Anlage des SC Union Nettetal. Vom 11. bis zum 14. Juli wird dort täglich, von 10 bis 15.30 Uhr, trainiert. Das Trainer-Team besteht unter anderem aus einem Coach des Nachwuchsleistungszentrums eines deutschen Bundesligisten und einem Trainer aus der Nachwuchsakademie eines niederländischen Proficlubs. Auch […]

  • Taktik, Teamgeist und körperliche Fitness

    Nettetal (red). 30 Feuerwehrmänner und fünf Feuerwehrfrauen aus den Wehren Nettetal, Grefrath und Viersen verbrachten die vergangenen acht Wochenenden damit, sich fundiertes Feuerwehrwissen anzueignen und zu vertiefen. Diese Basis sei notwendig, um im Einsatzalltag zu bestehen, so Wehrführer Leo Thoenissen (Nettetal). Dabei setzte sich der Nachwuchs mit unterschiedlichen Unterrichtseinheiten auseinander, die nicht immer leichte Kost […]