Monat: September 2022

  • Keine Aufmerksamkeit für „Enten“

    – Einfach mal die Augen und den Kopf „entrümpeln“ – Ein Kommentar von Susanne Jansen Wenn sich der aufmerksame Leser derzeit (digital) durch die Medien blättert, so wird er täglich mit dem immer gleichen überbordenden Un-Sinn geflutet: Eine Hiobsbotschaft mit vermeintlich drohender Gefahr oder prophezeiter Todesfolge jagt die nächste. Und als ob das nicht genug […]

  • Ferkelei rund um den Wenkbüll

    – 16. Erlebnismarkt lädt zum fröhlichen Stöbern ein – Von Susanne Jansen Lobberich. Von Samstag, 22. bis Sonntag, 23. Oktober, wird nach vier Jahren endlich zum heiß ersehnten traditionellen Ferkesmarkt eingeladen. Organisiert wird die herbstliche, fröhlich bunte Veranstaltung von Verkehrs- und Verschönerungsverein Lobberich (VVV) und Lobbericher Werbering. Die Begrüßung am Sonntag, um 15 Uhr, erfolgt […]

  • Leserbrief von Ralf Schmeink: „Nimm das, Putin!“

    >>Die Stadt Nettetal“ legt alle Lobbericher Gaslaternen (noch 2017 modernisiert) still. Es lebe die kurzsichtige Symbolpolitik! In Lobberich werden laut städtischer Pressemeldung kurzfristig 17 Gaslaternen (davon eine gar nicht im Besitz der Stadt, sondern der Pfarrgemeinde) in den nächsten Tagen vom Netz genommen. Wenn hier 80.000 KWh Energie eingespart wird, klingt dies nach viel, kann […]

  • Im öffentlichen Raum Energie sparen

    – Besser durch den Winter kommen – Nettetal. Der Kreis und seine Kommunen wollen weniger Gas und Strom verbrauchen. Damit soll die neue Energiesparverordnung des Bundes umgesetzt werden. Nachdem bereits im Kaldenkirchener Hallenbad der Warmbadetag abgeschafft sowie die Wasser- und Raumtemperatur abgesenkt worden waren, wolle die Stadt Nettetal mit weiteren Maßnahmen ein Zeichen setzen und […]

  • Mit Erich auf Entdeckungsreise

    – Abenteuerlicher und lehrreicher Rundgang – Lobberich (sj). Seit 25 Jahren gibt es eine, mit viel Liebe zum heimatlichen Detail, aufgebaute Internetpräsenz für Lobberich. Eingewählt habe sich Ralf Schmeink anfangs noch via Modem, abgerechnet wurde für acht Pfennige pro Minute bei der Telekom, erinnert er sich. Seit damals ist viel passiert – dank seines emsigen […]

  • Susanne Jansen im Gespräch mit…

    …Marcus Optendrenk, Finanzminister NRW Am 29. Juni 2022 wurde Marcus Optendrenk (CDU) als Nachfolger von Lutz Lienenkämper zum Finanzminister des Landes Nordrhein-Westfalen im Kabinett Wüst II ernannt, am 30. Juni zum bestellten Mitglied des Finanzausschusses des Bundesrates. Am 8. Juli des gleichen Jahres wurde er einstimmig zum Vorsitzenden des Finanzausschusses des Bundesrates gewählt. Herr Optendrenk, […]