Einladung zum Denkmaltag


– Charakteristik und Exzentrik –

Nettetal (sj). Der diesjährige Tag des offenen Denkmals stellt die unverwechselbaren Talente Nettetaler Denkmäler ins Rampenlicht. Damit sind einzigartige Merkmale gemeint, ebenso Objekte an exponierten Stelle sowie weniger beachtete, noch zum Teil erhaltene oder schwierig zugängliche.

Am Sonntag, 10. September, wird die spannende Frage erörtert, welche einzigartigen Charakteristika die Nettetaler Denkmäler auszeichnen. Hier stellen vielfältige, ambitionierte Interessengruppen eine Auswahl vor.

Programmübersicht und Führungen

10.00 Uhr Breyell | Am Lambertimarkt | Eröffnung
anschließend Führung Lamberti-Turm und „Goossens-Häuser“
11.30 Uhr Lobberich | Sassenfeld an 48/49 | Sanierung der Pestkapelle
12.30 Uhr Lobberich | Hochstraße 29 | Geschichte des Bongartzstifts
14.00 Uhr Hinsbeck | Hauptstraße 21 | Kneipenkultur
15.30 Uhr Leuth | Lomstraße 75 | Alte Bauernkate
16.30 Uhr Kaldenkirchen | Friedrichstraße 22a | Geschichte des Rokoko-Pavillons
17.30 Uhr Schaag | Parkplatz neben Annastraße 8 | Führung zur Ortsgeschichte

Titelbild: Medienagentur Niederrhein, Susanne Jansen

, , , , , ,